Besuchsdienst im Thalfanger Altenheim

Seit ĂĽber 20 Jahren besuchen Gemeindeglieder  wöchentlich das Thalfanger Altenheim. Bis vor einem Jahr waren es sechs Personen, jetzt reduziert auf vier, die entweder in einer größeren Runde im Foyer mit den Bewohnern zusammensitzen, etwas vorlesen, darĂĽber ins Gespräch kommen, soweit das möglich ist, kleine Raterunden oder Ă„hnliches machen oder die sich – und das ist sehr wichtig –  um einzelne Menschen kĂĽmmern, ihnen zuhören, vielleicht irgendwelche Probleme lösen, aber auch trösten. Beim Mittagessen freuen sich die Mitarbeiter auch ĂĽber die Mithilfe beim Anreichen.

Ansprechpartnerinnen sind Ursula Nehls und Ingrid Hilgenfeld. die sich über Menschen freuen würden, die bei dieser ehrenamtlichen Arbeit  mitmachen könnten. Diese kann manchmal belastend sein, ist aber auch bereichernd und setzt Gedanken über das eigene Leben in Bewegung.

Kontakt: Ingrid Hilgenfeld
E-Mail: ingrid.hilgenfeld@web.de

Kommentare sind geschlossen.